LF 6 (2) Die Todesfurcht als Maske

Besonders in dem Aufsatz, Soll der Mensch in Furcht und Hoffnung leben? (s. hier im Blog) wurde deutlich, wie sehr besonders in der Religionsgeschichte unsere kleine Todesfurcht mythologisch aufgeblasen wurde. Mit Ängsten zu spielen, ist ein bekanntlich verlockendes Spiel. Die beiden großen Stoiker, Epiktet und Seneca benutzten das Bild von der Maske, um deutlich zu …